WIR HABEN WAS GEGEN SCHIMMELPILZE UND BAKTERIEN
Logo
PRODUKTE
JATI SCHIMMELPILZ-ENTFERNER
JATI SPOREN-VERNICHTER
JATI OBERFLÄCHEN-ENTKEIMER
JATI DACHSTUHL-SCHAUM
JATI PROTECT
JATI ESTRICHDÄMM-DESINFEKTION
JATI 2K-DESINFEKTIONS-SCHAUM
SPRÜHBEHÄLTER
VERNEBELUNGSTECHNIK
EDD PUMPEN
SCHAUMGERÄTE
RANDFUGEN INTENSIVREINIGUNG
REINIGUNGSZUBEHÖR

JATI PROTECT

JATI PROTECT ist ein neuartiges System auf Basis eines speziellen Binders (Primer) in Verbindung mit Kaliwasserglas und einer Applikationshilfe. Aufgrund seiner Zusammensetzung kann JATI PROTECT nicht nur auf mineralischen Untergründen wie Putz oder Beton angewendet werden, sondern hervorragend auch auf organischen Oberflächen wie z. B. Holz, Holzwerkstoffen oder Gipskarton. Durch die Fixierung von Sporen, Schimmelpilzbestandteilen oder Partikeln wird deren Freisetzung in die Raumluft verhindert.

ANWENDUNGSGEBIETE

Nach der Abtötung von Schimmelpilzen auf rauen Oberflächen wie z. B. Holz oder Putz können sich auch nach gründlicher Reinigung noch Reste abgetöteter Biomasse auf den Oberflächen befinden. Zudem sind diese Flächen häufig noch mit Sporen und Partikeln kontaminiert, die bei Freisetzung Sanierungsergebnisse negativ beeinflussen können. Mit JATI PROTECT wird eine Freisetzung verhindert und eine Maskierung erzielt. JATI PROTECT kann in allen Räumen, auch in Wohn-, Schlaf-, und Kinderzimmern, eingesetzt werden.

VERARBEITUNG UND VERBRAUCH

Die Verbrauchsmenge ist maßgeblich abhängig von der Art und Beschaffenheit der Oberflächen und dem Anwendungsgebiet. Sie beträgt durchschnittlich etwa 80-120 ml je m². Vorrangig sollte die Verarbeitung mittels geeigneter Niederdrucksprühgeräte (max. 1,5 bar) erfolgen. Abhängig von den Gegebenheiten kann das Produkt alternativ auch durch Streichen oder Rollen aufgebracht werden.

JATI PROTECT BEI DER DACHSTUHLSANIERUNG

Da JATI PROTECT auch auf Holz hervorragend haftet und Schimmelpilzsporen, sonstige Schimmelbestandteile und Partikel bindet, kann es auch bei Sanierungsmaßnahmen im Dachbereich hervorragend eingesetzt werden. Es entsteht eine hauchdünne Schicht, die kaum oder nicht sichtbar ist. So erfolgt eine wirksame Maskierung dieser möglicherweise noch bedenklichen Innenraumschadstoffe, die verhindert, dass sich Partikel von der Oberfläche lösen und in der Raumluft verteilen können.

SPORENBINDUNG BEI RÜCKBAUMASSNAHMEN

Durch die gute Haftung sowohl auf organischen als auch anorganischen Untergründen eignet sich JATI PROTECT sehr gut als Sporenbinder überall dort, wo mit Schimmelpilz befallene Flächen rückgebaut werden sollen und mittels eines Sporenbinders zunächst die Freisetzung von Schimmelpilzsporen reduziert werden soll.

SCHÄCHTE, ABGEHÄNGTE DECKEN, HOHL-, DOPPEL- UND SCHWINGBÖDEN

JATI PROTECT ist auch geeignet nach Hohlraumsanierungen. Nach der Anwendung von JATI 2K-DESINFEKTIONS-SCHAUM oder JATI SCHIMMELPILZ-ENTFERNER in schwer zugänglichen Bereichen eignet sich JATI PROTECT auch dort zur Maskierung/Fixierung von abgetöteten Schimmelpilzbestandteilen, Sporen und Staub. Da bei solchen Sanierungen eine vollständige Beseitigung abgetöteter Schimmelpilzbestandteile, Sporen und sonstiger Partikel oft nicht umfassend möglich ist, kann auch hier mit JATI PROTECT eine Maskierung abgetöteter, aber möglicherweise noch gesundheitlich bedenklicher Schimmelpilzreste erfolgen. Durch die Maskierung wird die Freisetzung solcher Partikel in die Raumluft verhindert.

ÜBERBLICK MATERIAL

Anhand der nachfolgenden Tabelle können Sie sich einen kurzen Überblick über benötigtes Material zur Sanierung mit JATI PROTECT verschaffen:

Jati Protect Produkt kaufen



DATENBLÄTTER

Sicherheitsdatenblatt
Technisches Merkblatt

LEISTUNGSBESCHREIBUNGEN

Muster-Leistungsbeschreibungen als Anregung für einen detailliert zu erstellenden Ausschreibungstext für die verschiedensten Sanierungsaufgaben finden Sie hier:
zu den Muster-Leistungsbeschreibungen

MASKIERUNG VON INNENRAUMSCHADSTOFFEN

Aus der Schadstoffsanierung kennt man den Begriff „Maskierung”. Dies bedeutet, dass mit Schadstoffen wie beispielsweise PCB, Lindan oder DDT belastete Oberflächen, deren vollständige Entfernung nicht oder lediglich mit extrem hohem Aufwand möglich ist, mit einem geeigneten Produkt maskiert werden. Mit dem Auftrag des Maskierungsmittels wird eine Absperrwirkung erzielt, die verhindert, dass bedenkliche Stoffe an die Umgebung abgegeben werden.

Die gleiche Situation ergibt sich auch bei der Sanierung von mit Schimmelpilzen belasteten Oberflächen. Nach der Abtötung gilt grundsätzlich, dass nach der vorgegebenen Einwirkzeit des Produktes der abgetötete Schimmel weitestgehend entfernt werden sollte, bei Bedarf auch hier durch Rückbau bestimmter Materialien. Bei rauen Oberflächen ist eine vollständige Entfernung aller Schimmelpilzbestandteile nicht immer oder nur mit erheblichem Aufwand möglich. Daher kann z. B. auf Holzoberflächen im Bereich des Dachstuhls eine Maskierung der Oberflächen mit dem Zweck erfolgen, dass vorhandene Restbestandteile und Sporen des abgetöteten Schimmels, aber auch sonstige Partikel eingekapselt werden.

ONLINE-SCHULUNG

Anhand unserer Online-Schulungen möchten wir Ihnen gerne unsere Produkte vorstellen und Ihnen Anwendungsempfehlungen geben. Die Online-Schulungen bedürfen der telefonischen Erläuterung. Wir würden sie Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch vorstellen und die sich daraus eventuell ergebenden Fragen klären.

zum Online-Schulungsbereich

BAUAUFSICHTLICHE ZULASSUNG

Unsere Produkte sind bauaufsichtlich nicht zulassungspflichtig, da sie nicht als Bauprodukte anzusehen sind. Dies bestätigt auch das Deutsche Institut für Bautechnik.

.
Download als pdf X





AGB KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG SITEMAP

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Copyright JatiProducts 2004-2018 - Alle Rechte vorbehalten.